Montenegro und Albanien

Von Sarajevo aus weiter Richtung Süden erwartet uns eine wunderschöne Landschaft mit vielen Bergen und der Tara-Schlucht. Kilometerlang fahren wir direkt neben der Schlucht und sind immer wieder beeindruckt von der atemberaubenden Aussicht. Die tiefste Schlucht Europas ist wirklich einzigartig. Ein Campingplatz direkt am Fluß kurz vor der Grenze nach Montenegro ist die Krönung des Tages.

Weiterfahrt über die Grenze nach Montenegro. Die Tara-Schlucht ist auch hier mindestens genauso schön. Im Landesinneren machen wir uns auf den Weg zum Kloster Ostrog direkt am felsigen Berg. Nach einigen Höhenmetern und sehr kurvigen steilen Straßen erreichen wir dieses und genießen den Ausblick. Danach Weiterfahrt zum Shkoder-See, der Grenzsee zwischen Montenegro und Albanien. Wir verbringen die Nacht auf einem Campingplatz direkt am See in Albanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.